© privat

Stellenausschreibung Ehrenamtskoordination von "Lehrte hilft"

Sat, 27 Nov 2021 17:19:17 +0000 von Armin Albat

“Lehrte hilft” sucht eine neue Ehrenamtskoordination. Die Teilzeitstelle mit 15 bis 20 Wochenstunden beim Ortsverein des Roten Kreuzes in Lehrte wird im Januar 2022 neu besetzt. Wir wollen unsere Möglichkeiten, Projekte zur Integration geflüchteter Menschen anzubieten und zu koordinieren, weiter verbessern. Aufgabe der Ehrenamtskoordination ist es, uns bei der Betreuung von Ehrenamtlichen und Geflüchteten zu unterstützen.

Die Koordination entlastet die zahlreichen Ehrenamtlichen vor allem von der Verwaltungsarbeit. Darüber hinaus ist wichtig, dass regelmäßig jemand ansprechbar ist. Das Büro im Rotkreuz-Zentrum in der Ringstraße 9 ist derzeit zweimal in der Woche für jeweils zwei Stunden geöffnet.

Die Ehrenamtskoordination soll nicht nur koordinieren, sondern insbesondere Ehrenamtliche beraten. Zudem sollen laufende Projekte aktiv begleitet werden. Zu den Aufgaben gehört beispielsweise das Verwalten von Teilnehmerlisten, das Erstellen von Flyern und die Koordination von Terminen.

Bewerberinnen und Bewerber sollten Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen in die Situation geflüchteter Menschen, sicheres Auftreten und die Fähigkeit zur selbständigen und eigenverantwortlichen Organisation der eigenen Arbeit mitbringen. Zudem ist neben Computerkenntnissen auch erforderlich, dass die deutsche Sprache in Schrift und Wort auf einem angemessenen Niveau beherrscht wird. Wünschenswert sind die Kenntnisse einer relevanten Sprache wie Arabisch oder Kurdisch.

Bewerbungen können bis zum 31. Dezember 2021 mit den üblichen Unterlagen per E-Mail an armin.albat@htp-tel.de geschickt werden. Fragen beantwortet Armin Albat unter Telefon 0175 2649762.